Heute möchten wir euch einen Laptop zum Gamen vorstellen. Viele Leute sind der Meinung, dass sich Laptop grundsätzlich gar nicht zum gamen eignen. Doch diese Meinung kann man os nicht einfach stehen lassen. Mit einer guten Grafikkarte und CPU ausgerüstet, können Laptop genau so gut genutzt werden. Natürlich nicht auf hohem und professionellen Niveau. Hier liegt das Problem vor allem an der geringeren Auflösung. Aber wenn man es als Hobby betreibt, dann sind doch schon sehr viele Vorteile ersichtlich, die man nicht ignorieren kann.

Das Modell, das wir euch vorstellen wollen ist der Asus K501UX. Mit diesem Laptop seid ihr sehr gut bedient wenn ihr auch etwas neuere Games zocken wollt. Natürlich hat alles seine Grenzen und ihr werdet nur sehr schwer Skyrim auf höchster Auflösung spielen können. Aber wenn man ehrlich ist, dann ist das auch nur mit den wenigsten Gaming PC´s möglich. Hier muss man schon ordentlich Geld investieren, um ein wirklich tolles Produkt zu bekommen.

Doch wir schon erwähnt, wollen wir uns vor allem an den Hobby Zocker richten. Dieser ist mit dem o.g. Gerät durchaus gut bedient. Zum gleichen Ergebnis kommen auch die Experten von dieser Seite in ihrem Testbericht. Sie stellen fest, dass Laptops sich grundsätzlich sehr gut eignen, um auch Spiele zu spielen. Natürlich sollte man sich dann auch Laptops aussuchen, die eine gewissen Spezifikation haben. Mit seinem Laptop der eigentlich nur für Office-Programme ausgelegt ist, wird man keine Freude haben. Also informiert euch vorher und schaut, dass ihr am besten mindest einen i5 Prozessor oder etwas vergleichbares vorfindet. Vor allem Klassiker unter den Games lassen sich auf so einem Laptop ohne Probleme spielen.

Und die leicht schlechtere Größe des Monitors lässt sich durch die Mobilität und die vielseitigere Einsetzbarkeit durchaus verschmerzen. Denn ihr wollt wahrscheinlich auch noch andere Dinge mit dem Laptop machen.